manuelle Lymphdrainage

Die Behandlungsform wird angewand zur Entstaunung betroffener Gebiete. Die vermehrte lmphpflichtige Last kann entstehen nach Traumata, Operationen und  Tumorbehandlungen oder durch Lymphknotenentfernung.

 

Es entsteht hierbei keine Mehrdurchblutung wie es bei der klassischen Massage der Fall wäre.

 

Die Behandlungsdauer  von 30- 60 Minuten hängt von dem Anwenungsgebiet ab.

 


 

Die manuelle Lymphdrainage kann nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten in besonders ausgestatteten Praxen durchgeführt werden.

 

 

 

Kontakt:
Gartenstraße 1 a

32479 Hille-Rothenuffeln

Telefon  

05734/ 513969



 

Sprechzeiten:

Mo,Mi., Do., Fr.

08:00- 13:00



 Öffnungszeiten:

Mo - Fr

nach Vereinbarung